DEUTSCHE ABTEILUNG

Wir stellen uns vor
Lehrwerke und Deutschunterricht

Wir stellen uns vor

 

An unserer Schule hat jeder motivierte Schüler die Möglichkeit, Deutsch zu lernen, denn das Lernen erfolgt

  • in kleinen Klassen
  • im einsprachigen Unterricht
  • von Muttersprachlern

Die Sprachkenntnisse werden in offiziellen Prüfungen bestӓtigt:

  • Klasse 4: A1*
  • Klasse 6: A2*
  • Klasse 9: A2*/ B1*   (DSD I)
  • Klasse 11: B2*/ C1* (DSD II)

Das DSD II ist eine direkte sprachliche Zugangsvoraussetzung für deutschsprachige Hochschulen. Schüler mit erfolgreich bestandenem DSD II auf Niveau C1 können sich beim Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) für ein Vollzeitstipendium bewerben. Unsere Studienberatung betreut unsere Schüler zu allen Fragen des Studiums (Studienfach, -voraussetzungen, -ort etc.).

Schüler, die erst ab Klassenstufe 3 oder später bei uns lernen, werden zwei Jahre lang in sehr kleinen Gruppen (max. 5 Schüler) unterrichtet, mit dem Ziel danach am Regelunterricht teilzunehmen.

An unserer Schule wird nicht nur Deutsch gesprochen, sondern Deutschland/ Deutsch erlebt:

1. jӓhrliche Projekte

  • Dauer: mehrere Unterrichtsstunden
  • Klassen der Grundstufe
  • Bsp.: Projekt der Kl. 5 „1000 Wörter zum Frieden“: Schüler dachten darüber nach, welche Wörter, Symbole und Farben sowie Gedichte als auch Lieder und Verhaltensregeln den Frieden ausdrücken. Das Ergebnis unserer Schüler war, dass Frieden einerseits der politisch und rechtlich geordnete Zustand in einem Land bedeutet und andererseits auch die Ruhe und Ausgeglichenheit einer Person. Für den Frieden  brauchen die Menschen Regeln und somit beginnt der Frieden bei jedem einzelnen Menschen/ uns selbst

2. jӓhrliche Deutschlandfahrt

  • Dauer: 1 Woche
  • Klasse 8 und 10
  • wӓhrend unserer Deutschlandreise gibt es viele Attraktionen:

       - Teilnahme am Unterricht und gemeinsame Freizeit mit den Schülern unserer Partnerschule (Gebrüder- Humboldt- Schule in Wedel)

       - Besuch bedeutender Firmen (z.B. VW, Airbus)[1]

       - Besichtigung von Sehenswürdigkeiten (z.B. Deutscher Bundestag, Hamburger Hafen, Kölner Dom)

3. Pӓdagogischer Austauschdienst (PAD)

  • Dauer: 4 Wochen
  • einzelne Schüler der Klasse 11
  • Der PAD ermöglicht das Zusammenkommen von Schülern aus unterschiedlichen Lӓndern, um gemeinsam ein Projekt in deutscher Sprache zu bearbeiten. Wӓhrend der gesamten Zeit wohnen die Schüler bei deutschen Gastfamilien und haben auch genügend Zeit, um gemeinsam Ausflüge zu unternehmen.

4. Deutsche Schülerakademie (DSA)

  • Dauer: 2 Wochen
  • einzelne Schüler der Klasse 11
  • Talentierte Schüler können Kurse unterschiedlicher wissenschaftlicher Bereiche auf Universitӓtsniveau besuchen sowie Musik-, Sport-, Theaterangebote nutzen und zusӓtzlich auch an Exkursionen teilnehmen. So kann der Wissenshunger gestillt und die Deutschkenntnisse vertieft werden.

Somit ermöglichen wir unseren Schülern den Erwerb und vor allem das Erleben der deutschen Sprache und Kultur: Freundschaften entstehen, wichtige Kontakte werden geknüpft und eine ernstzunehmende Zukunftsperspektive entsteht.



*Sprachniveau nach dem Gemeinsamen Europӓischen Referenzrahmen (GER)